Linkbuilding und lokale Google Optimierung

Für lokale Geschäfte und Dienstleister gewinnt Suchmaschinenoptimierung, und damit ist immer primär die Optimierung für Google gemeint, zunehmend an Bedeutung. Gedruckte Branchenbücher werden kaum noch genutzt, stattdessen wird in Google gesucht. Eine besondere Bedeutung kommt im lokalen und regionalen Bereich auch dem kostenlosen Google My Business Profil zu. Oft werden 3, in einigen Branchen auch mehr,  Ergebnisse aus My Business über den organischen Ergebnissen von Google ausgespielt, inkl. Übersichtskarte, Link zur Webseite, Bild, Telefonnummer, Anschrift und Bewertungen.

Welche Besonderheiten gibt es bei Linkaufbau im lokalen Bereich?

Es gibt keinen fundamentalen Unterschied zum Linkbuilding über überregionale, landesweite oder internationale Angebote, neben einer thematischen Relevanz von Links wirkt auch eine lokale Relevanz, idealer Weise in Kombination, besonders positiv.

Der wichtigste Unterschied ist der lokale My Business/Maps Block über den organischen Suchergebnissen, denn die Rankingfaktoren die beeinflussen, ob die eigene Webseite prominent unter den drei Auserwählten auf „Platz Null“  erscheint unterscheiden sich in einigen Aspekten von den Rankingfaktoren für das organische Ranking. So ist die  Art und Weise sowie dem Umfang in dem das Profil ausgefüllt wurde wichtig, Kundenbewertungen und deren Anzahl sind ein Faktor und selbst die Art der Backlinks die auf die eigene Seite verweisen spielt eine wichtige Rolle.

Ist Linkaufbau für lokale Anbieter überhaupt nötig?

In kleinen Orten mit einer Hand voll Wettbewerben reicht oft schon eine gut optimierte Internetseite mit soliden Inhalten und der richtigen Struktur, um weit vorne oder ganz oben bei Google zu erscheinen. In diesem Fall ist Linkaufbau nicht nötig, es sei denn die Konkurrenz verdrängt die eigene Webpräsenz durch aktive Offpage SEO Maßnahmen.

In Städten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt oder Stuttgart sieht die Situation anders aus, oft konkurrieren schon in einzelnen Stadtteilen Dutzende Geschäftsinhaber und Dienstleister um die Kunden, Mandanten oder Patienten. Ohne aktiven Aufbau von Links ist auch die beste Webseite dann unsichtbar, denn kaum ein Nutzer klickt abseits von Seite 1. Sobald Wettbewerber selbst aktiv Links aufbauen, ist es unmöglich, mit rein natürlich über die Zeit entstandenen Links vorne mitzuspielen.

Hinzu kommt, dass sich mit Linkbuilding sehr schön steuern lässt, welche Leistungen und Angebote besonders prominent in Google erscheinen. So lohnen sich für einen Zahnarzt z.B. eher Patienten die Interesse an Zahnersatz in Form von Implantaten haben, als Schmerzpatienten die unangemeldet vor der Tür stehen. Ein Autoverwerter sucht eher Kunden, die Fahrzeuge verwerten wollen als solche die ein günstiges, gebrauchtes Ersatzteil suchen. Das Taxiunternehmen freut sich eher über eine Fahrt aus der Innenstadt zum Flughafen, als den 3km Kurztrip. Für ein Hotel ist die Buchung eines Tagesraums und mehrerer Zimmer über mehrere Tage einer Einzelübernachtung eines Geschäftsreisenden vorzuziehen. Viele Dienstleister wünschen sich eher wenige, große Gewerbekunden als ein Heer von Kleinaufträgen von Privatkunden.

Häufige Missverständnisse bei den lokalen Suchergebnissen von Google

Viele Gewerbetreibende, Freiberufler und Firmen gehen irrtümlich davon aus, dass die Größe der eigenen Firma, deren teils über viele Jahrzehnte aufgebauter Ruf abseits des Internet oder der Bekanntheitsgrad Offline eine Rolle spielen.

Dem ist nicht so, Google kann weder die Qualität einer Leistung oder Ware beurteilen, noch abseits von Internetbewertungen feststellen wie seriös eine Firma ist, ob sie Offline bekannt ist oder nicht. Wer sich abseits des Internet über lange Zeit eine Marke aufgebaut hat tut daher gut daran, dafür zu sorgen, dass ihr auch im Netz und in den Suchergebnissen von Google die gleiche Bedeutung und ein angemessenes Ranking zukommen.

In vielen Branchen erobern gerade junge Anbieter die stark auf das Internet setzen etablierten Unternehmen, die die Digitalisierung nicht stark genug vorantreiben, den Rang ab. Lassen Sie sich kostenlos beraten!